Tennis

Tennis Mit derzeit 450 Mitgliedern, darunter 120 Jugendlichen und Kindern, ist der Tennisclub Friedrichshafen eine der größten Abteilungen unter dem VfB-Dach. Heimat des "TCF" ist die wunderschöne Anlage beim Strandbad, wo elf Tennisplätze und ein gemütliches Clubhaus mit wechselvoller Geschichte zum Spielen und Verweilen einladen. Begonnen hat alles, als es in den 30er Jahren drei Studenten satt hatten, mit dem Fahrrad nach Langenargen zu fahren, um dort auf dem Mietplatz des Fremdenverkehrsvereins Tennis zu spielen. 1935 gründeten Dr. Schmäh, Eugen Baur und Dr. Franz Josef Heiss deshalb den Tennisclub Friedrichshafen, bauten ein Jahr später direkt am Bodenseeufer in Friedrichshafen mit 20 Mitstreitern eine Tennisanlage. Ein Jahr später nahmen bereits eine Damen- und eine Herrenmannschaft den Spielbetrieb auf. 1938 wurde aus Schülern des Gymnasiums eine Jugendabteilung gebildet, die gleich im nächsten Jahr bei den Gebietsmeisterschaften in Stuttgart beachtliche Erfolge erzielte.


Zum Internetauftritt der Abteilung Tennis