Leichtathletik

Leichtathletik Seit 1952 gibt es die Abteilung Leichtathletik im VfB Friedrichshafen - auch wenn das erste leichtathletische Sportfest in der Stadt schon 1912 stattfand. Dies zeigt, dass diese olympische Kernsportart mit seinen vielen Disziplinen auch am Bodensee eine lange Tradition hat.

Von Anfang an spielten die VfB-Leichtathleten eine maßgebende Rolle nicht nur in Süddeutschland. Immer wieder trugen sich VfB-Sportler in die deutsche Bestenliste ein, obwohl die Konkurrenz mit zunehmender Popularität dieser Sportart härter geworden ist. Doch die Erfolge stellen sich nicht von selbst ein. "Unser Motto ist, den Wettkampfsport als Aushängeschild und Motivation für den Breitensport zu fördern", erklärt Manfred Krom, der dem Leichtathletikclub vorsteht. Das funktioniert aber nur, wenn im Schüler- und Jugendbereich ein solides Fundament gebaut ist. Darum richtet der "LC" sein Augenmerk darauf, das Leistungsvermögen junger Leichtathleten soweit und so gut auszubilden, dass sich der Erfolg einstellen kann. Über welch großes Potential die Abteilung verfügt, macht die Mitglieder-Statistik deutlich: Von rund 400 LC-Mitgliedern sind die Hälfte Schüler und Jugendliche.


Zum Internetauftritt der Abteilung Leichtathletik